Meldungen

16.08.2019

zusammenGEdenken: Für eine offene, plurale und partizipative Erinnerungskultur

In einem gemeinsamen offenen Brief haben Initiativen aus ganz Deutschland, die sich für die Erinnerung an den Nationalsozialismus einsetzen, darunter auch der Arbeitskreis Ein Mahnmal für das Frauen-KZ in Limmer, deutlich Stellung bezogen gegen jegliche Form der Relativierung und Verharmlosung der nationalsozialistischen Verbrechen und auf die Bedeutung zivilgesellschaftlichen Engagements für eine aktive und lebendige Erinnerungskultur hingewiesen.

Weiterlesen

16.08.2019

»Wir in Limmer«: Stadtteilfest am 07.09.2019

Am Samstag, 7. September 2019, findet in der Sackmannstraße in Limmer von 15.00 bis 20.00 Uhr ein buntes Stadtteilfest mit Kinderprogramm & -Sponsorenlauf, Live-Musik & Square-Dance (auch zum Mitmachen), Essen & Trinken und vielem anderen mehr statt. Auch der Arbeitskreis »Ein Mahnmal für das Frauen-KZ in Limmer« ist mit dabei.

Weiterlesen

12.08.2019

»Leid und Gasmasken«: neuer Film der MedienWerkstatt Linden zu KZ Limmer und Gedenkort

Die MedienWerkstatt Linden hat einen knapp viertelstündigen Film zur Geschichte des KZ Limmer und zum geplanten Gedenkort veröffentlicht, in dem auch unser Arbeitskreis »Ein Mahnmal für das Frauen-KZ in Limmer« ausführlich zu Wort kommt. Wir danken den Autoren für diese großartige Unterstützung unserer Arbeit!

Weiterlesen

19.07.2019

Veranstaltungen der Gedenkstätte Ahlem

... im zweiten Halbjahr 2019.

Weiterlesen

11.04.2019

Gedenken am Jahrestag der Befreiung des KZ Conti-Limmer

Über 60 Menschen nahmen am 10. April an der Gedenkveranstaltung zum 74. Jahrestag der Befreiung des KZ Conti-Limmer teil. Im Mittelpunkt standen dieses Jahr die Gefangenen aus Weißrussland (Belarus) und die Verbrechen, die Wehrmacht, Polizei und SS dort während des 2. Weltkriegs begangen haben. Hier finden Sie die vorgetragenen Texte, Fotos und einen Fernsehbericht von h1 über die Gedenkveranstaltung.

Weiterlesen

03.03.2019

»... wahrscheinlich sahen wir wirklich aus wie Gespenster« | Gedenken an das KZ Limmer am 10.04.2019

Im Mittelpunkt der diesjährigen Gedenkveranstaltung am Jahrestag der Befreiung des Frauen-KZ Conti-Limmer werden die Gefangenen aus der Sowjetunion und insbesondere aus Weißrussland stehen, über die bisher nur wenig berichtet wurde.

Weiterlesen

03.03.2019

Netzwerk-Veranstaltungskalender März–August 2019

Das Heft »70 Jahre Grundgesetz – Erinnerungskultur Heute. Die Würde des Menschen bleibt unantastbar. Veranstaltungskalender des Netzwerk Erinnerung und Zukunft in der Region Hannover e. V., März–August 2019« bietet wieder einen umfassenden Überblick über die Veranstaltungen zur Erinnerungskultur in der Stadt und Region Hannover in den nächsten Monaten.

Weiterlesen

09.01.2019

Veranstaltungen der Gedenkstätte Ahlem

... im ersten Halbjahr 2019.

Weiterlesen

19.12.2018

Straßen werden nach ehemaligen Häftlingen benannt

Der Stadtbezirksrat Linden-Limmer hat am 12. Dezember 2018 beschlossen, sechs Straßen in der Wasserstadt Limmer nach ehemaligen Häftlingen des KZ Conti-Limmer zu benennen. Bei der Auswahl der Namen folgte er den Vorschlägen des Arbeitskreises »Ein Mahnmal für das Frauen-KZ in Limmer«.

Weiterlesen

02.10.2018

Spar- und Bauverein stellt Übergangs-Gedenkort in Limmer zur Verfügung

Wegen Bauarbeiten für die »Wasserstadt Limmer« mussten Gedenkstein und Informationstafel für das KZ Conti-Limmer Ende September 2018 abgebaut werden. Die Stadt wollte beide für unbestimmte Zeit »einlagern«. Dank dem Spar- und Bauverein konnten Stein und Tafel aber auf dessen angrenzendes Grundstück umziehen.

Weiterlesen